Wein

IN FLASCHEN GEFÜLLTE POESIE

Wein zählt nicht nur zu den ältesten Kulturgütern, sondern bereichert auch die persönliche Kultur erheblich, vorausgesetzt man setzt die richtigen Weine an der richtigen Stelle ein.
Die Gastronomie kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten und vor allem selbst davon profitieren.
Eine gute ausgewählte Weinkarte steigert Absätze beim Wein und bringt oft auch entsprechendes gutes Publikum.

Auch Festveranstaltungen gewinnen an Profil, wenn die Auswahl der Weine passt. Der Gast dankt es mit mehr oder qualitativ hochwertigerem Konsum.

Wein ist ein lebendes Produkt, d.h. er entwickelt sich in der Flasche und er verändert sich mit jedem Jahrgang. Meist ist Wein auch das Ergebnis einer Persönlichkeit, die das „Terroir“ nach einer bestimmten Philosophie umsetzt. Dadurch hatte ich das Glück, in meinem beruflichen Werdegang viele spannende und positive Menschen zu treffen, oft von Emotionen und Visionen geleitet. Lassen Sie uns die Emotionen rund um den Wein ein Stück weit teilen!

Unser Weinsommelier 

Andreas Schütz

Mobil: 0170 / 574 65 20
Mail: aschuetz@warsteiner.com

MEINE WEINEMPFEHLUNG

Riesling Reserve trocken, Weingut Schumann-Nägler, Rheingau

Fred Schumann führt den Familienbetrieb bereits in der 25. (!) Generation. Die Söhne David und Philipp sind auch schon am Start.

Fruchtige Noten in der Nase, am Gaumen griffig, feine Mineralnote. Perfekt zu herbstlichen Gerichten!

Edulis Crianza, Bodegas Altanza, Rioja

Wunderschönes, modernes Weingut in der Rioja Alta. Die Crianza hat eine kräftige Farbe, wird dominiert von Frucht- und Holzaromen.

Saftig und vollmundig am Gaumen. Stimmt perfekt ein auf die dunkler werdende Jahreszeit.